30 Tage Geld-zurück-Garantie
So wichtig ist eine Creme als Make-up Grundlage

So wichtig ist eine Creme als Make-up Grundlage

Was ist eine Feuchtigkeitspflege als Grundlage für Make-Up?

Feuchtigkeitscremes helfen deinem Körper, Wasser im inneren deiner Haut festzuhalten und sie somit nicht austrocknen zu lassen. Eine für deinen Hauttyp passende Feuchtigkeitspflege hilft also deiner Gesichtshaut, ihre natürlichen Feuchthalt-Stoffe zu stärken. Egal, zu welchem Hauttyp deine Gesichtshaut gehört, die richtige Feuchtigkeitscreme hilft ihr, perfekt für Make-up vorbereitet zu sein. Je nachdem, welchem Hauttyp deine Haut entspricht, wirst du unterschiedliche Inhaltsstoffe und Zusammensetzungen bei feuchtigkeitsspendenden Cremen feststellen.

Sollte ich Feuchtigkeitspflege in die tägliche Make Up Routine einbeziehen?

Make-Up kann sich erheblich auf die Gesundheit deiner Haut auswirken. Viele herkömmliche Foundations enthalten Inhaltsstoffe, die deine Haut austrocknen oder allergische Reaktionen auslösen können. Sie enthalten beispielsweise Parfumstoffe und Silikone.

Kann ich die Haut durch eine Creme vor dem Make-up schützen?

Ein sehr oft eingesetzter, künstlicher Duftstoff ist die sogenannte polyzyklische Moschusverbindungen. Diese lagert sich in deinem Fettgewebe ab. Bist du eine anfällige Person, kann es durch diesen Duftstoff auf lange Sicht gesehen zu Änderungen deiner Hormone kommen. 

Silikone hingegen werden in viele Foundations gemischt, um sie streichfähig zu machen und dir kurzfristig ein angenehmes Gefühl auf der Haut zu geben. Deine Gesichtshaut hingegen wird dir für Silikone in deinem Make Up nicht danken, denn sie zieht aus diesem Inhaltsstoff nichts. In manchen Fällen verschlechtert sich das Hautbild durch Silikone sogar. Abgesehen davon, dass diese Substanz schlecht für deine Haut ist, schadet sie auch der Umwelt.

Eine für deinen Hauttyp passende Gesichtscreme hilft deiner Haut, alle notwendigen Nährstoffe aufzunehmen, Feuchtigkeit beizubehalten und deinen Teint perfekt für die weiteren Schritte deiner Make Up Routine vorzubereiten.

Creme als Make-up Grundlage

Wann brauche ich keine Feuchtigkeitscreme vor dem Auftragen meines Make Ups?

Jedes Make-Up hat eine andere Zusammensetzung der Inhaltsstoffe. Manche Foundations werden bereits mit feuchtigkeitsspendenden Substanzen gemischt. Schau dir dazu also die Packungsrückseite oder Inhaltsliste deines Make-Ups an.

Sollten hier bereits Stoffe enthalten sein, welche deiner Gesichtshaut Feuchtigkeit spenden, kannst du eine zusätzliche Feuchtigkeitspflege auslassen.

Die perfekte Pflegeroutine vor dem Make-up

Hier erhältst du eine Übersicht, wie du deine Pfleroutine in Verbindung mit Make-up am Besten durchführen kannst:

Creme als Make-up Grundlage

Schritt 1

Reinige deine Haut sorgfältig, um Schmutz, abgestorbene Hautschuppen und Bakterien, welche sich über Nacht angesammelt haben, zu entfernen.

Schritt 2

Trage eine für deinen Hauttyp passende Feuchtigkeitscreme auf. Vergiss dabei nicht, der Haut rund um deine Augen ebenfalls Aufmerksamkeit zu schenken.

Schritt 3

Trage zusätzlich einen UV Schutz auf, um deine Haut zu schützen. Du kannst auch auf eine Tagescreme oder ein Make Up zurückgreifen, welchem bereits ein Sonnenschutz beigemengt wurde.

Schritt 4

Warte nun mindestens fünf Minuten. So gibst du deiner Gesichtscreme und gegebenenfalls deinem UV Schutz genug Zeit, in deine Gesichtshaut einzuziehen und damit die perfekte Grundlage für dein Make Up zu bieten.

Schritt 5

Verwende nun das Make Up deiner Wahl. Am besten trägst du dieses mit einem sauberen Foundation Schwämmchen, einem sauberen Make Up Pinsel oder deinen Fingern auf. Wählst du die letzte Option, denke bitte immer daran, vorher gründlich Hände zu waschen. So vermeidest du, Schmutz und Bakterien von deinen Fingern auf dein Gesicht zu übertragen.

Creme als Make-up Grundlage

Welche Creme sollte ich am besten vor dem Make-Up verwenden?

Vor dem Make-up empfehlen wir die Supercreme Rouge von Medicorp. Sie ist eine Pflege für viele Hautbilder. Sie ist eine sehr reichhaltige Tages- und Nachtpflege für die reife Haut. Sie pflegt trockene, sensible und normale Haut. Die Creme eignet sich besonders gut als Make-up Grundlage, da sie einen UV Schutz aufbaut und sie verbindet sich harmonisch mit dem eigenen Hautton und sorgt für eine langanhaltende Feuchtigkeit. Zusätzlich werden auch kleinste Falten gemindert, somit sieht das Make-up anschließend glatter und ebenmäßiger aus.

Creme als Make-up Grundlage

Und hier finden Sie noch weitere, hochwertige Tages- und Nachtpflegecremes von Medicorp: