30 Tage Geld-zurück-Garantie
Schuppenflechte - Was hilft bei Psoriasis?

Schuppenflechte - Was hilft bei Psoriasis?

Was ist Psoriasis?

Psoriasis (Schuppenflechte) zeigt sich vor allem durch gerötete und schuppige Hautstellen, es entsteht ein starker Juckreiz und ein verstärktes Hautwachstum. Normalerweise lösen sich Hautschuppen nach ca. 4 Wochen unbemerkt, in Psoriasisherden schon nach 3-8 Tagen. Am häufigsten sind Kopfhaut, Ellenbogen, Knie, Handflächen, Nägel und Ohren betroffen. Psoriasis kann jedoch nicht nur auf der Haut auftreten, sondern sich auch auf andere Organe auswirken.Psoriasis ist erblich bedingt und wird irgendwann während des Lebens aktiviert. Sie verläuft dann schubweise.

Die seelischen Belastungen für die Patienten sind immens. Viele empfinden die Erkrankung als starke Beeinträchtigung ihrer Lebensqualität. Sie fühlen sich gesellschaftlich isoliert und leiden häufig auch unter Depressionen.

 Psoriasis Kosmetik

Was sind Auswirkungen der Psoriasis?

Eine gesunde Hautzelle altert zwischen 28 und 45 Tagen. Eine Hautzelle, die allerdings mit Psoriasis befallen ist altert schon in einem Zeitraum zwischen drei und sechs Tagen.

Studien haben bewiesen, dass infizierte Cytokine eine wachsende Insulinresistenz in Leber und Muskel hervorgerufen haben. Außerdem zerstören sie Insulin – produzierende Zellen der Bauchspeicheldrüse, was dazu führt, dass die Wahrscheinlichkeit Diabetes zu bekommen, drastisch erhöht wird. Bei hoher Psoriasis ist die Wahrscheinlichkeit doppelt so hoch Diabetes zu bekommen, bei einer leichten immerhin noch 1,5mal so hoch.

Psoriasis ist Geschlechterunabhängig und es kann im jeden Alter vorkommen, allerdings erkrankt man am häufigsten zwischen 20 bis 30 Jahren.

Was sollten Patienten mit Psoriasis im Alltag beachten?

  • Stress reduzieren – das gilt für Schuppenflechte als oberstes Gebot. Denn psychische Belastungen sind schädlich für Immunsystem und Haut.
  • Hautpflege ist sehr wichtig! Die trockene, von Juckreiz geplagte Haut braucht eine optimal auf sie abgestimmte Behandlung. Rückfettende Cremes, keine Duft-, Konservierungs- oder Farbstoffe, keine Mineralöle, keine ätherischen Öle.
  • Ernährung: Sie beeinflusst, gerade bei Psoriasis, auch die Häufigkeit von Schüben und deren Schweregrad. Da Patienten unterschiedlich auf Nahrungsmittel reagieren, empfiehlt sich ein Ernährungstagebuch. Als positiv gelten ungesättigte Fettsäuren (etwa kaltgepresstes Olivenöl und Seefisch), Obst und Gemüse sowie Nüsse und Getreideprodukte. Fett, Zucker, Nikotin und Alkohol sollten gemieden werden!
  • Akupunktur und Osteopathie können Blockaden innerhalb des Körpers lösen und helfen vielen Patienten mit Schuppenflechte.

    Psoriasis Kosmetik

Wie wird die Haut bei Psoriasis richtig gepflegt?

Mit der richtigen Pflege kann man die Beschwerden lindern: Eine reizarme Basispflege bringt die Haut wieder in Balance. Dabei beginnt die Reinigung mit einem milden, seifenfreien Waschgel. Ein anschließendes sanftes Peeling entfernt bei Bedarf überschüssige Hautzellen und verfeinert das Hautbild. Eine Pflegesalbe beruhigt die gereinigte Haut, hält sie geschmeidig und spendet Feuchtigkeit.

Psoriasis Kosmetik

Was muss bei der Pflege von Psoriasis beachtet werden?

Bei Schuppenflechte ist die Hautpflege besonders wichtig. Damit die Wirkstoffe einer Creme überhaupt in die Haut gelangen, müssen die gerötet verdickten, oft mit silbrig weißen Schuppen bedeckten, Hautbereiche (Plaques) entschuppt werden. Dafür gibt es spezielle Cremes, Shampoos oder Mittel für Bäder, die vor allem Harnstoff, Salicylsäure oder bestimmte Öle enthalten, um die gestresste Haut beruhigen. Bei moderater bis schwerer Schuppenflechte sind neue biologische Therapien verfügbar, die nicht nur gespritzt, sondern auch geschluckt werden können.

Unsere Medicorp Pflegoprodukte für Psoriasis

Die Haut, die von Psoriasis betroffen ist, sollte durch eine besonders fetthaltige Creme gepflegt werden. Die Supercreme Plus von Medicorp ist nicht nur eine Pflege für viele Hautbilder, die Ihre Haut stärkt, harmonisiert und vor Trockenheit schützt. Sie ist eine reichhaltige Tagespflege, die ebenfalls als Nachtpflege verwendet werden kann. Diese Anti-Aging Creme reguliert ihre Fett- und Feuchtigkeitsprozesse und aktiviert ihre feuchtigkeitsspeichernden Eigenschaften.
Für die reichhaltige Tagespflege ist unsere Medicorp Kaviar Gesichtscreme besonders beliebt.
Bei Psoriasis empfehlen wir außerdem eine Pflege mit unseren Arganölprodukten.
Diese finden Sie in unserer Produktkategorie "Arganöl Produkte".

Hier einmal unsere beliebteste Medicorp Supercreme Plus:

Psoriasis Kosmetik

Und hier finden Sie unsere Arganölprdukte für trockene und sensible Haut.